Lehrveranstaltungen

Institut für Pathologie

Lehrveranstaltungen nach Fach

Humanmedizin

Module für Grundlagen der Krankheitslehre und Diagnostik


1. Klinisches Semester:

­

M1.2 Krankheitslehre / Diagnostik

­

­­­­

  • ­­Mikrokurs: 5 Kurse pro Student*in
  • Dozenten: Prof. Dr. P. Ströbel, Prof. Dr. med. U. Herold-Brinck, PD Dr. P. Middel, PD Dr. med. F. Bremmer, A. Fichtner

­

  • Makrokurs: 6 Kurse pro Student*in 
  • Dozent: verschiedene ärztliche Mitarbeiter

­­

  • Sektionsdiagnostik: 1 Kurs pro Student*in
  • Dozent: A. Fichtner

­

Inhalt:

  • Allgemeiner Teil:Einführung in die Pathologie, Krankheitslehre und pathohistologische Diagnostik. Grundlagen der Präparateerstellung und histologische Techniken, Schnellschnittdiagnostik, Obduktionswesen
  • Einführung in die Krankeitslehre: Ätiologie, Pathogenese, Dignität, zelluläre Zielstrukturen für Zellschädigungen, Reaktionsformen von Zellen auf Schäden, Adaptation, Metaplasie, Hyperplasie, Hypertrophie, Atrophie, Grundlagen der zellulären Alterung (Seneszenz), Nekrose und Apoptose, extrinsischer und intrinsischer Pathway der Apoptose
  • Herz-Kreislauf-Pathologie: Blutgerinnung und ihre medikamentöse Beeinflussung, Thrombose und Embolie, Arteriosklerose und ihre Sonderfälle (Atherosklerose - Arteriolosklerose), Myokardinfarkt, Herzinsuffizienz, Schocklunge
  • Allgemeine Tumorpathologie: Einteilung und Kriterien gutartiger und bösartiger Tumoren, Epidemiologie und Ursachen bösartiger Erkrankungen, Tumorgraduierung (grading) und -stadieneinteilung (staging). Familiäre Tumorsyndrome, Metastasierung, "Hallmarks of Cancer", "individualisierte/personalisierte" Tumormedizin
  • Entzündungspathologie: Ursachen und Morphologie der Entzündung, wichtige Komponenten des Immunsystems und ihre Rolle bei der Entzündung, granulomatöse Entzündungen, Tuberkulose, Pneumonie, Abszess, Gangrän, Phlegmone, Empyem
  • Prüfung: Schriftliche Prüfung (30 MC Fragen), Mündliche Prüfung anhand digitaler Präparate

­

Module der spezifischen Krankheitslehre für das Querschnittsfach klinisch-pathologische Konferenz (Q5)

­

3. Klinisches Semester:

­

M3.1 Herz-Kreislauf und Lunge

­

  • Vorlesung: 3 Vorlesungen
  • Dozenten: verschiedene ärztliche Mitarbeiter

­

  • Makrokurs: 1 Kurs pro Student*in
  • Dozenten: verschiedene ärztliche Mitarbeiter

­

Inhalt:

  • Arteriosklerose und Herzinfarkt
  • Endokarditis
  • Kardiomyopathie
  • Interstitielle Lungenerkrankungen und Asbest-assoziierte Erkrankungen (u.a. Asbestose, malignes Pleuramesotheliom)
  • Prüfung: Schriftliche Prüfung, Klausur am Ende von Modul 3.3

­

M3.2 Erkrankungen der Niere und des Urogenitalsystems

­

  • Vorlesung: 2 Doppelstunden
  • Dozenten: PD Dr. med. F. Bremmer, Dr. med. S. Hakroush

­­­

  • Mirkokurs: freiwillig 1 Kurs pro Student*in (Thema Nephropathologie)
  • Dozenten: Dr. med. S. Hakroush

­

Inhalt:

  • Pathologie urologischer Tumoren (z.B. Nierenzellkarzinom, Urothelkarzinom, Prostatakarzinom, Hodentumoren)
  • Nephropathologie
  • Prüfung: Schriftliche Prüfung, Klausur am Ende von Modul 3.3

­

­­M3.3 Tumorerkrankungen / Blut

­

  • Vorlesung: 2 Doppelstunden
  • Dozenten: Prof. Dr. med. P. Ströbel, PD Dr. S. Schweyer (Pathologie Starnberg, s.schweyer(at)pathologie-starnberg.de)                                      

­­

  • Mikrokurs: 2 Kurse pro Student*in
  • Dozenten: Dr. med. A.-K. Gersmann, Herr A. Fichtner

­

  • Makrokurs: 1 Kurs pro Student*in
  • Dozenten: verschiedene ärztliche Mitarbeiter

­­­

Inhalt:

  • Hämatopathologie (u.a. Lymphome, Leukämien, myeloproliferative Erkrankungen, myelodysplastische Syndrome)
  • Pathologie solider Tumoren (Mammakarzinom, Lungenkarzinom, Hodentumoren)
  • Prüfung: Schriftliche Prüfung, Klausur am Ende von Modul 3.3 (12 Fragen)

­

4. Klinisches Semester:

­

M4.2 Erkrankungen der Bewegungsorgane einschließlich rheumatischer Erkrankungen und Trauma

­

  • Vorlesung: 2 Vorlesungen
  • Dozent: Prof. Dr. med. P. Ströbel

­

Inhalt:

  • Tumoröse Veränderungen des Bewegungsapparates
  • Prüfung: Schriftliche Prüfung in der Modulendklausur von M4.4

­

M4.3 Verdauungsorgane und Endokrinologie

  • Vorlesung: 2 Vorlesungen
  • Dozent: Prof. Dr. med. P. Ströbel

­­

  • Praktikum: 2 Kurse pro Student*in
  • Dozenten: Herr A. Fichtner

­

Inhalt:

  • Pankreatitis
  • Pankreaskarzinom
  • Entzündliche Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes (u.a. eosinophile Ösophagitis, Typ-A-Gastritis, Zöliakie, mikroskopische Kolitis)
  • Gastrointestinaler Stromatumor
  • Neuroendokrine Tumoren des Gastrointestinaltraktes
  • Hepatozelluläre und cholangiozelluläre Karzinome
  • Prüfung: Schriftliche Prüfung in der Modulendklausur von M4.4

­

M4.4 Erkrankungen der Augen, des Hals-Nasen-Ohrenbereichs, des Mundes und der Zähne

­

  • Vorlesung: 1 Doppelstunde
  • Dozent: Prof. Dr. med. P. Ströbel

­

Inhalt:

  • Tumoröse Veränderungen des HNO- und MKG Bereichs
  • Speicheldrüsentumoren
  • Nicht-neoplastische Schilddrüsenerkrankungen (z.B. Morbus Basedow, Hashimoto-Thyreoiditis) und Schilddrüsentumoren
  • Prüfung: Schriftliche Prüfung in der Modulendklausur von M4.4­ (12 Fragen)

­

5. Klinisches Semester:

­

M5.3 Fortpflanzung

­

­

  • Makrokurs: 1 Kurs pro Student*in
  • Dozenten: verschiedene ärztliche Mitarbeiter

­

  • Mikrokurs: 1 Kurs pro Student*in
  • Dozenten: Herr A. Fichtner

­

Inhalt:

  • Endometriose
  • Zervixkarzinom und Vorläuferläsionen
  • Endometriumkarzinom
  • Leiomyome des Uterus
  • Ovarialtumoren
  • Prüfung: Schriftliche Prüfung mit 8 Fragen

Zahnmedizin

1. und 2. Klinisches Semester:

  • Vorlesung allgemeine Pathologie: 12 Stunden / Student/in
  • Dozent: PD Dr. med. Felix Bremmer
    felix.bremmer(at)med.uni-goettingen.de
  • Inhalt: Herz-Kreislauf-Pathologie / Entzündungspathologie / allgemeine Tumorpathologie


3. Klinisches Semester:

Molekulare Medizin

B.MM.301 Pathologie der Zelle

Medizinische Lehrberufe

Des Weiteren ist die Abteilung Pathologie an der Ausbildung der medizinischen Lehrberufe (Schule für medizintechnische Assistentinnen und Assistenten) in großem Umfang beteiligt. Die Lehrtätigkeit umfasst einen Kurs in der Mikropathologie, Krankheitslehre sowie die Praktische Ausbildung.

Dozenten:

Histopathologie: Herr Alexander Fichtner, alexander.fichtner(at)med.uni-goettingen.de+49 551 3962287

Zytopathologie: Herr Alexander Dietz, alexander.dietz(at)med.uni-goettingen.de,  +49 551 3968629

Kontakt

Bei Fragen oder Anregungen sind wir gerne für Sie da! Bitte kontaktieren Sie entweder Ihre Dozent*innen direkt oder unseren Lehrkoordinator, Herrn Alexander Fichtner.

Lehrkoordinator

Alexander Fichtner

Kontaktinformationen

Externe Dozent*innen

Prof. Dr. med. A. Fayyazi
Institut für Pathologie und Molekularpathologie
Kanzlerstraße 2-6
75175 Pforzheim
Tel.: 07231-782660
Fax: 07231-7826620
E-Mail: Afshin.Fayyazi(at)Pathologie-Pforzheim.de

 

Prof. Dr. med. L. Füzesi
Zentrum für Pathologie Kempten - Allgäu
Robert-Weixler-Str. 48
87439 Kempten
Tel.: 0831-51299-0
Fax: 0831-51299-60
E-Mail: fuezesi(at)med.uni-goettingen.de
 


Prof. Dr. med. Ulrich Herold-Brinck
European Medical School Oldenburg-Groningen und Fakultät Medizin und Gesundheitswissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Postfach 2503
D-26111 Oldenburg
E-Mail: path(at)ubrinck.com
 

Priv.-Doz. Dr. med. Peter Middel
Institut für Pathologie Nordhessen
Germaniastraße 7
D-34119 Kassel
Tel.: 0561-500420
Fax: 0561-500 42 200
E-Mail: middel(at)patho-nordhessen.de

 

Prof. Dr. med. Stefan Schweyer
Gemeinschaftspraxis Pathologie Starnberg
Am Fuchsengraben 3
82319 Starnberg
Tel.: 08151-36120
Fax: 08151-78420
E-Mail: s.schweyer(at)pathologie-starnberg.de

 

Priv.-Doz. Dr. med. Cornelia Tennstedt-Schenk
Institut für Pathologie
99974 Mühlhausen-Pfafferode 102
Tel.: 03601-885245
Fax: 03601-885246
E-Mail: c.tennstedt(at)t-online.de

Folgen Sie uns